Umgebung
_
Ein Ausflug zur imposanten Riegersburg ist unvergesslich. Hoch auf einem Vulkankegel gelegen, thront das Wahrzeichen der Oststeiermark höchst beeindruckend. Eine Führung durch die Burg sowie eine Vorführung der Greifvogelwarte gleich unterhalb der Burg, sind auf jeden Fall sehr eindrucksvolle Erlebnisse.
_
Unterlamm liegt etwa eine Stunde von Graz entfernt. Ein Tagesausflug in die Landeshauptstadt mit all ihren Sehenswürdigkeiten kann eine willkommene Abwechslung sein. Noch schneller ist man in Fürstenfeld (etwa 20 Min.), eine kleine bezaubernde Stadt mit vielen guten Einkaufsmöglichkeiten.
_
Für alle Schleckermäuler und Naschkatzen ist ein Besuch in der Zotter Schokoladenfabrik ein Muss. Während dem faszinierenden Rundgang durch die Fabrik, kann man beobachten wie die Lieblingsschokolade Schritt für Schritt kreiert wird und kann am Ende natürlich auch ein paar der Kreationen verkosten. Ein Schoko-Laden-Theater und ein essbarer Tiergarten sind auch sehr verlockend …
_

In unmittelbarer Nähe liegt die Therme Loipersdorf mit verschiedensten Wellnessangeboten im Vital- und Spabereich. Ob im Erlebnisbad, Saunadorf, Thermenlagune oder Schaffelbad, das Thermen Motto „Loslassen, Erleben, Stärken“, ist überall zu spüren!

Für alle Fans des Golfsports liegt unser Haus passend in direkter Nähe zu einem Golfplatz. Die weitläufige und ansprechende Anlage des Thermengolf lädt ein zum Abschlag. Also ab ins Grüne und ein paar Golfschläge geübt!

_

Die sanften und malerischen Hügel des steirischen Vulkanlandes laden außerdem zum Wandern und Radfahren ein. Verschiedene Radwege in der grünen Natur laden zu einer gemütlichen Fahrt ein. Fahrradverleih ist in der Ortschaft Unterlamm möglich. Mitgebrachte Fahrräder können bei uns in der Pension natürlich kostenlos abgestellt werden.

Ein besonderes Erlebnis ist der 12 km lange Erlebnisweg der Sinne in Unterlamm. Beim Wandern durch die abwechslungsreiche Landschaft, vorbei an insgesamt 11 verschiedenen Stationen, erleben Sie Orte der Besinnung und Entspannung, genießen eine fabelhafte Fernsicht auf das Vulkanland und erfahren Interessantes über die Natur, Menschen und Geschichte der Region.

Ein ganz neues Highlight für Jung und Alt stellt der in Teilstrecken barrierefrei angelegte "Wein-Erlebnis-Weg Bad Loipersdorf" dar, auf dem nicht nur die Region Bad Loipersdorf, sondern auch deren Weingärten, Naturschönheiten und die historischen Besonderheiten bewundert werden können. Seit Mitte Juli 2020 können auf diesem Rundwanderweg die "Wein-Rast-Platzln", eine sich ergänzende Attraktion zum Wein-Erlebnis-Weg, besucht und regionale Produkte verkostet werden. So führen die beschilderten Wege durch die sanfte und hügelige Landschaft, vorbei an insgesamt 5 Buschenschänken und 12 Gastronomiebetrieben. Wem die volle Länge (16,7 km) zu viel sein sollte, kann eine der zwei Teilstrecken nutzen. Mit dem Startpunkt Therme Loipersdorf bietet sich die Teilstrecke "Stock & Stein" (10,6 km) an, mit dem Startpunkt Ortszentrum Bad Loipersdorf die Teilstrecke "Schritt & Tritt" (9 km), welcher auch bequem mit Rad und Kinderwagen befahren bzw. begangen werden kann.
_
Waldbaden - gut für Körper, Geist und Seele.
"Erfunden" haben das Waldbaden die Japaner, denn sie haben schon vor vielen Jahren erkannt, dass uns ein Aufenthalt im Wald besser tut als stundenlange und teure Sitzungen beim Therapeuten. Denn die Natur gibt uns das, was wir am meisten brauchen: Ruhe, gute Luft, viele ätherische Öle die unser Immunsystem stärken, eine Entschleunigung unserer Gedanken, sowie die Verarbeitung von Angstzuständen und Depressionen. Und das alles kostenlos, zu jeder Tageszeit und ohne spezielle Ausrüstung. Ein einfacher, bewusster Spaziergang im Wald reicht vollkommen aus, um in den Genuss all der genannten Vorteile für Geist und Seele zu kommen. Vor allem Stadtmenschen profitieren von dieser wunderbaren Naturentspannung, denn gerade ihnen fehlt oft der Bezug zur Natur, bzw. ein Stück Wald in der Umgebung. Wie schön, dass es bei uns in Unterlamm immer noch sehr viel gesunden und intakten Mischwald mit wunderschönem altem Baumbestand gibt. Herrliche, alte Baumriesen, die nur darauf warten, uns und unserem Wohlbefinden etwas Gutes zu tun.
Somit fängt bei uns im Lammerhof die wohlverdiente Auszeit und Entspannung in unserer wunderschönen Natur schon direkt bei Ihrer Ankunft an.
_

Wallfahrer finden rund um Unterlamm verschiedene Gebetsstätten und Anbetungsorte. Eine Besonderheit stellt die originalgetreue Nachbildung der Lourdes Mariengrotte dar, in der eine Reliquie der Hl. Bernadette zur Verehrung untergebracht ist, die in Österreich einmalig ist. Jeden 11. des Monats findet eine Lichterprozession statt.